Home Aktuelles 31.01.2015 Nachtübung und Kartenkunde
17 | 12 | 2017
31.01.2015 Nachtübung und Kartenkunde

Auch die heutige moderne Technik setzt Basiswissen von Karte und Kompass voraus.

Zum wiederholten Male sind die Mitglieder der Rettungshundestaffel Hessen Ost von den Reservisten nach Leimbach (Eiterfeld) zu einer Nachtübung eingeladen worden. Nachmittags wurden im Theorieunterricht die Grundkenntnisse vermittelt, die anschließend in der Nachtübung umgesetzt wurden. Koordinaten wurden an jedes RH Team weitergeleitet, von dort aus sollte die Suche beginnen. Ziel war es in dieser Nachtübung die Insassen eines abgestürzten Kleinflugzeuges zu finden und diese erstzuversorgen. Alle RH Teams von unterschiedlichen Startpunkten meisterten ihre Aufgabe. Die Mitglieder möchten sich nochmals auf diesem Wege herzlich bei den Kameraden der RK Eiterfeld für die Organisation der Übung und für die hervorragende Verpflegung bedanken. Im Lauf der Jahre hat sich eine Freundschaft zwischen RK Leimbach und der RHS Hessen Ost e.V. entwickelt, die wir künftig noch enger pflegen werden und freuen uns, dass wir in Kürze noch eine gemeinsame Übung für unsere Rettungshundeteams planen werden.